Russischer Botschafter wurde in Ankara ershossen.

     Am 19. Dezember wurde in Ankara im Ergebnis eines Terroranschlages der Ausserordentliche und Bevollmaechtigte Botschafter der Russischen Foederation in der Republik Tuerkei Herr Andrey G. Karlow ermordet.

     Das Kondolenzbuch wird im Generalkonsulat der Russischen Foederation in Bonn, Waldstrasse 42, 53177 Bonn, am Dienstag den 20. Dezember 2016 von 15 bis 18 Uhr sowie am Mittwoch und am Donnerstag, den 21. Dezember und den 22. Dezember 2016, jeweils von 09 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr ausgelegt.